This photo is © Michael Schulze

Der Föderal

The federal

 

1Das ist der „Föderal“ mit dem Semen-Contra, den Ibn Batuta im Zentrum von Timbuktu gesehen hat.



Ich war mit dem berühmten Forscher Echenoz eng befreundet gewesen, den in seiner früheren Jugend eine Afrikexpedition bis nach Timbuktu geführt hatte.



Als Ibn Batuta allein nach Timbuktu kam, lastete schweigende Betroffenheit auf dem Land. Damals herrschte dort eine Frau, die, kaum zwanzig Jahre alt, das in sich zersplitterte und verfeindete Land zu regieren hatte.
This is the ''federal'' with the semen-contra that has been seen by Ibn Batuta in the center of Timbuktu.
I have been close friends with the famous scientist Echenoz who went to Timbuktu due to an Africa expedition during his earlier youth.

When Ibn Batuta went to Timbuktu on his own, mute consternation layed on the land. During these times, a woman of no more than twenty years had to govern the fargmented and hostile land.
1Duhl-Serul litt zuweilen unter schrecklichen Amenorrhoe-Krisen, aus denen sich Kongestionen ergaben, die das Gehirn in Mitleidenschaft zogen und furchtbare Tobsuchtsanfälle hervorriefen.Also, Duhl-Serul suffered under a horrible amenorrhea crisis which triggered congestions, harming the brain and resulting in terrible fit of rage.
1Diese Anfälle hatten für die Eingeborenen, angesichts der absoluten Macht, über die die Königin verfügte, schlimme Folgen, da sie in diesen Augenblicken unsinnige Befehle erteilte und die Zahl der Todesurteile grundlos vervielfachte.



Auf dem Marktplatz von Timbuktu stand eine Art Fetisch, dem Volksglaube große Macht zuschrieb.



Da sich der augenblickliche Wahnzustand der Herrscherin ständig steigerte, beschloss man, die irdene Statue um schnelle Bannung der Plage zu bitten.
These attacks had sad consequences for the natives, due to the absolute power embodied by the queen, because she gave senseless orders in these moments, multiplying the amount of death sentences for no reason.

On the market place of Timbuktu, there was some kind of fetish that is said to have a huge power.

Because the current delusional state of the queen constantly got worse, the people decided to ask the earthen statue for a quick ban of the plague.
1Am selben Abend noch brauste ein furchtbarer Orkan über das Land, ohne den Föderal zu beschädigen.



Schon wollte man an dem Föderal verzweifeln, da zeigte der Fetisch eines Morgens im Innern seiner rechten Hand den aufbrechenden Keim einer kleinen Pflanze.
On the same evening, there was a cruel storm in Timbuktu which did not damage the federal.

Being close to despair to the federal, the fetish showed the decamping sprout of a small plant in its inner right hand at one morning.
1Durch den Wechsel von Regen und glühender Sonne schnell gewachsen, brachte die Pflanze winzige blass gelbe Blüten hervor, die, sorgfältig gesammelt und, sobald sie getrocknet waren, der Herrscherin verabreicht wurden.Due to the change of rain and blazing sun, the plant grew fast, creating tiny, paly yellow blossoms that were carefully collected, dried and given to the queen.
1Sie gesundete daran und das Land wurde reich durch seine Landwirtschaft.The queen got better and the land got rich due to its agriculture.
1Echenoz ließ vom Föderal eine genaue Nachbildung erstellen, die er mir nach seinem Tode, im Gedenken an das Interesse, dass er dem alten Fetisch entgegengebracht hatte, vermachte.Echenoz wanted to have an exact replica of the federal. I inherited it from him after his death, trying to keep up the interest.

 

Zurück zu „Locus Solus“